Untersuchung
Mittelstand kommt schwerer an Kredite

Für knapp jedes dritte Unternehmen ist es seit Herbst 2007 schwieriger geworden, an finanzielle Mittel zu kommen. Insbesondere Mittelständler aus dem Bausektor leiden unter einem erschwerten Zugang zu Fremdkapital, heißt es in einer Untersuchung der Wirtschaftsauskunftei von Creditreform, die gestern in Berlin vorgestellt wurde.

BERLIN. Das hänge sowohl mit der jeweiligen Ertragslage der Unternehmen zusammen als auch mit den Auswirkungen der Finanzmarktkrise. Creditreform hat im März 2008 mehr als 4 000 Mittelständler zu ihrer Finanzierungssituation befragt.

Das Problem für die Mittelständler könnte sich verstärken, denn 78,5 Prozent Unternehmen rechnen mit einem weiteren Überschwappen der Auswirkungen der weltweiten Finanzmarktkrise auf die Konjunktur. „Es mehren sich die Zeichen, dass es für den Mittelstand zunehmend schwerer wird, an Fremdkapital zu kommen“, urteilt Creditreform, auch wenn Creditreform-Vorstand Helmut Rödl derzeit nicht von einer Kreditklemme sprechen möchte.

Vehement ging die Kreditwirtschaft in den vergangenen Wochen gegen Einschätzungen vor, dass Banken aufgrund der grassierenden Liquiditätskrise den Kredithahn zudrehen könnten. Diese Befürchtung hatte zuletzt Gesamtmetall-Präsident Martin Kannegiesser geäußert. Die Zahlen sprächen eine andere Sprache, entgegnete Manfred Weber, Geschäftsführender Vorstand beim Bundesverband deutscher Banken. Aber natürlich müssten die Banken angesichts der Finanzmarktentwicklung die Risiken genauer als früher beachten und auf eine risikogerechte Bepreisung achten.

Creditreform weist darauf hin, dass es einen unmittelbaren Zusammenhang zwischen erschwerter Kreditaufnahme und Eigenkapitalausstattung der Unternehmen gebe. Lediglich 22,4 Prozent der Unternehmen, die über mehr als 30 Prozent Eigenkapital verfügen, würden über Schwierigkeiten bei dem Erhalt von Krediten klagen. Bei Betrieben, die über weniger als zehn Prozent Eigenkapital verfügten, seien es dagegen fast 42 Prozent. Eine ausreichend dicke Eigenkapitaldecke sei von elementarer Bedeutung für die Betriebe.

Kritisch merkt Creditreform an, dass es dem Mittelstand trotz der Umsatz- und Ertragsrekorde im vergangenen Jahr nicht gelungen sei, ausreichend Eigenkapital zu bilden. Gab im vergangenen Jahr jedes vierte Unternehmen an, über mehr als 30 Prozent Eigenkapital zu verfügen, so seien es aktuell 23,9 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%