Verhandlungspraxis Irland
Ein Pint muss es schon sein

Irland hat sich in vergangenen Jahrzehnten vom Armenhaus Europas zu einem der fortschrittlichsten und reichsten Länder der EU entwickelt. Bedeutende internationale Unternehmen haben heute ihren Stammsitz auf der grünen Insel. Doch bei geschäftlichen Treffen im Pub geht es zünftig zu, kleinere Biergläser als ein Pint (etwa ein halber Liter) sollten Sie nicht bestellen.

bfai DUBLIN. Die Iren sind sehr deutschfreundlich und schätzen die Effizienz und Sangesfreude der Deutschen. Im Geschäftsalltag wird ein zwangloser informeller Stil geschätzt. Vergleiche mit Großbritannien sollten vermieden werden.

Wenngleich Englisch die vorherrschende Sprache im Lande ist, wird viel Wert auf die Unterscheidung zu Großbritannien gelegt. Bei Gesprächen über Kultur und Politik sollten daher keine direkten Vergleiche mit dem Nachbarland gezogen werden. Überhaupt gilt der Grundsatz: Politische Diskussionen über das Gastland, wenn möglich, zu vermeiden. Hierzu zählen insbesondere Meinungsäußerungen zum Nordirland-Konflikt. Hören Sie lieber zu, was der Gesprächspartner zu diesem Thema - meist sehr offen - zu sagen hat. Bei der Diskussion religiöser Themen sollte der bestehende Einfluss der katholischen Kirche nicht unterschätzt werden. Auch hier ist eher Zurückhaltung geboten.

Die Iren schätzen in ihrer lockeren Wesensart auch im Geschäftsleben einen eher zwanglosen, informellen Umgang. Persönliche Beziehungen spielen eine große Rolle. Es ist wichtig, das Vertrauen ihres Partners zu gewinnen. Die Umgangsformen sind im Allgemeinen denen der Briten ähnlich. Die bodenständige Herzlichkeit der Iren ist nicht zuletzt durch den rasanten Wirtschaftsaufschwung der letzten Jahre, heute mehr rationalen Umgangsformen gewichen.

Bei der Begrüßung des Partners sollte eine gewisse Distanz gewahrt werden. Eine Armlänge Abstand gilt hierbei als angemessen. Schulterklopfen und Umarmungen gehören allenfalls in irischen Rugby-Clubs zum angemessenen Begrüßungsritual. Üblich ist, wie in Deutschland, der Handschlag. Sollte ihr Geschäftspartner eine Dame sein, so warten Sie bis Ihnen die Hand gereicht wird. "How are you" ist die übliche Begrüßungsfloskel, auf die keine Beschreibung ihres tatsächlichen Gesundheitszustands erwartet wird. Ein schlichtes "Hello" als Antwort genügt.

Halten Sie während des Gespräches Augenkontakt mit ihrem Gegenüber. Iren sind humorvolle Menschen, die gerne Konversation mit viel Wortwitz treiben. Es geht insgesamt etwas lauter und gestenreicher zu als man dies in Deutschland gewohnt ist. Auch in Punkto Gastfreundschaft erinnern die Iren eher an Bewohner mediterraner Gefilde. So erklärt sich wohl auch die Bezeichnung "Spanier des Nordens". Zum Charakter der Iren gehört eine gute Portion Zynismus. Meist ist dieser gegen die Obrigkeit gerichtet. Wer arrogant oder überheblich daherkommt, wird auf der grünen Insel keinen Fuß in die Tür bekommen.

Unangenehme Dinge oder Missfallen werden ungern direkt angesprochen. Anstelle eines klaren Neins kann fehlende Zustimmung als Ablehnung eines Verhandlungsgegenstandes betrachtet werden. Wer schnelle Verhandlungserfolge in Irland erwartet wird enttäuscht. Als Neuling müssen Sie zunächst einmal das Vertrauen des Partners gewinnen und fachlich überzeugen. Geduld ist hierbei geboten.

Korrekte Bekleidung ist auch in Irland angesagt. Irische Geschäftsleute bevorzugen einen konservativen Stil. Designer-Marken müssen nicht zur Schau getragen werden; ebenso wenig auffälliger Schmuck und Accessoires. Anzüge und Kostüme aus Wolle und Tweed in gedeckten Farben sind häufig anzutreffen, gemischt mit Kombinationen im Country Look. Besonders Frauen tragen häufig sehr konservative und dezente Kleidung.

Seite 1:

Ein Pint muss es schon sein

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Seite 5:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%