Viele kleine Unternehmen brauchen keine EDV
Oft fehlt sogar der PC

Bei kleineren Unternehmen ist der Einsatz von betriebswirtschaftlicher Software (ERP) noch wenig verbreitet; ja zum Teil wird noch nicht einmal ein Computer zur Betriebsführung eingesetzt. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage des Nürnberger Marktforschungsunternehmens Icon Brand Navigation Group, durchgeführt im Auftrag des Softwarehauses Sage.

sgr DÜSSELDORF. Zwar nehme mit steigender Mitarbeiterzahl auch der Einsatz von Software für betriebswirtschaftliche Prozesse zu und der technische Stand des Unternehmens werde für wichtig bis sehr wichtig gehalten, doch wollen gerade kleinere Unternehmen, die bislang ohne EDV ausgekommen sind, das auch in naher Zukunft nicht ändern. So glauben immerhin drei Viertel von den zwölf Prozent der Betriebe, die gar keinen Computer einsetzen, auch in den nächsten zwölf Monaten darauf verzichten zu können.

Von den befragten Betrieben, die mit einem PC arbeiten, setzen nur 43 % eine kaufmännische Software ein. Befragt wurden insgesamt 1 500 Freiberufler, Selbstständige und Entscheidungsträger in mittelständischen Unternehmen aus den Branchen Dienstleistung, Handel, Vertrieb, Ex- und Import, Handwerk, Landwirtschaft, öffentlicher Dienst, Forstwirtschaft und Fischerei.

Am häufigsten werden Computer in Institutionen und im öffentlichen Dienst genutzt, wo nur drei Prozent der Befragten gänzlich ohne PC auskommen. Ein Ergebnis der Sage-Umfrage ist, dass die Branchen Handwerk und Landwirtschaft zwar mit 16 bzw. 21 % am häufigsten auf den PC verzichten, wenn sie aber Computer einsetzen, liegen sie bei der Nutzung von betriebswirtschaftlicher Software mit 50 bzw. 45 % vor den Branchen Dienstleistung und Einzelhandel sowie den Institutionen und Einrichtungen der öffentlichen Hand.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%