Viele so genannte Ich-AG
Neue Handwerksordnung sorgt für Neugründungs-Boom

Die Reform der Handwerksordnung hat im vergangenen Jahr zu einem Boom bei der Gründung neuer Unternehmen geführt. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl um zehn Prozent auf rund 270 000, wie das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) am Montag in Mannheim mitteilte.

HB MANNHEIM. Neben der Novelle der Handwerksordnung 2004 trug auch die Nutzung des Existenzgründungszuschusses für Arbeitslose, die so genannte Ich-AG, zu der positiven Entwicklung bei.

Die deutliche Erhöhung der Firmengründungen im vergangenen Jahr ist den Angaben zufolge bereits der zweite starke Anstieg in Folge und erstreckt sich über alle Branchen. Der Zuwachs im Westen liege bei rund 10%. In Ostdeutschland betrage er etwa 7%. Am stärksten ist die Anzahl der Gründungen mit 16% im produzierenden Gewerbe gestiegen. Dieser Zuwachse sei zum Großteil auf das Baugewerbe zurückzuführen. Dort nahm die Gründungstätigkeit um 20% zu.

Die herausragenden Bereiche waren dabei Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerei, Raumausstattung, Maler- und Lackiergewerbe sowie Installation von Heizungsanlagen. Auf sie sei der größte Teil des Zuwachses bei den Firmengründungen im Baubereich zurückzuführen. Mit Ausnahme der Heizungsbauer seien dies alles Bereiche, in denen im Januar 2004 das Meisterprivileg entfallen sei.

Im Sektor der unternehmensnahen Dienstleister stieg die Zahl der Unternehmensgründungen den Angaben zufolge um etwa 9%. Besonders starkes Interesse zeigten die Gründer dabei erneut an den Geschäftsfeldern Datenverarbeitungsdienste, Gebäudereinigung und Unternehmensberatung. Im Handel war die Zunahme der Gründungen mit 8% ebenfalls deutlich positiv. Dies sei hauptsächlich auf den Versandhandel zurückzuführen, wo die Zahl der Gründungen um mehr als 40% zunahm und sich damit innerhalb von zwei Jahren mehr als verdreifachte. Die in absoluten Zahlen meisten Gründungen im Handel gab es jedoch im Facheinzelhandel für Fotoerzeugnisse und Computer.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%