Mittelstand
Wieder mehr Firmenpleiten in Deutschland

Im März ist die Zahl der Firmenpleiten in Deutschland wieder gestiegen. Mit 3755 hätten insgesamt 10,6 Prozent mehr Unternehmen Insolvenz angemeldet als vor einem Jahr, teilte das statistische Bundesamt am Freitag mit.

HB WIESBADEN. In den ersten beiden Monaten des Jahres waren die Unternehmensinsolvenzen noch um insgesamt 3,8 Prozent gesunken. Damit ergibt sich für das erste Quartal diesen Jahres ein Anstieg der Firmenpleiten um 1,2 Prozent zum Vorjahreszeitraum.

Stark zugelegt haben im März erneut die Verbraucherinsolvenzen, die zum Vorjahr um fast 60 Prozent auf knapp 4200 stiegen. Im ersten Vierteljahr ergibt sich damit ein Plus von gut 40 Prozent auf rund 11 000. Die Zahl aller Insolvenzen - Unternehmen und übrige Schuldner - stieg im März um knapp 29 Prozent auf annähernd 11 000. Für das erste Quartal ergibt sich damit ein Zuwachs um gut 15 Prozent auf über 28 000.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%