Worauf ich stolz bin
Vom Start-up zum IT-Riesen

Die Firma Materna ist einer der größten Arbeitgeber in Dortmund. Viele Mitarbeiter sind seit den Anfangsjahren dabei – der Mitgründer sieht darin ein Zeichen für die gute Firmenkultur.
  • 0

„Ich bin stolz darauf, dass es uns gemeinsam gelungen ist, so ein Unternehmen aufzubauen. Das gilt für meinen Mitgründer Hartmut an den Meulen und für die Mitarbeiter.

Wir haben ja vor 30 Jahren ganz klein angefangen, die ersten Leute haben wir 1983 eingestellt – das waren Studenten von meinem Lehrstuhl an der Uni Dortmund, wo ich vorher ein Forschungsprojekt geleitet hatte. Heute haben wir 1500 Mitarbeiter an mehreren Standorten.

Wir hatten kürzlich eine Jubiläumsveranstaltung mit Jubilaren, die 30, 25 und 20 Jahre hier waren. Wenn man sieht, dass Mitarbeiter so lange hier sind und welche Entwicklung sie gemacht haben – das ist schon toll.“

Kommentare zu " Worauf ich stolz bin: Vom Start-up zum IT-Riesen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%