Zugehörigkeit zu Risikobranche kann schaden
Pauschales Rating trifft den Handel

Standardisierte Verfahren der großen Rating-Agenturen sind nur bedingt zur Bonitätsprüfung mittelständischer Unternehmen geeignet. Vor allem Handelsvermittlungen und Großhändler trifft die Herabstufung der Kreditwürdigkeit aufgrund der pauschalen Beurteilung des Branchenrisikos.

HB DÜSSELDORF. Unternehmer mit hoher Eigenkapitalquote und guter Ertragslage müssten allein deshalb höhere Risikozuschläge für Kredite tragen, weil sie einer Risikobranche angehören. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie, die der AGA Unternehmensverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistung in Zusammenarbeit mit der Universität Hamburg durchgeführt hat.

Anhand der Jahresabschlüsse der letzten fünf Jahre wurden die Finanz- , Liquiditäts- und Ertragslage mittelständischer Unternehmen analysiert. Dabei zeigte sich, dass die Fähigkeit, die eigene wirtschaftliche Lage anhand eines aussagekräftigen Controlling-Systems objektiv richtig zu beurteilen, stark von der Unternehmensgröße abhängt.

Seite 1:

Pauschales Rating trifft den Handel

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%