Versicherungen

_

Zweitgrößter Versicherer: Auslandsgeschäft beschert Axa höhere Einnahmen

Der französische Versicherungskonzern verzeichnet höhere Einnahmen. Vor allem in Ländern wie der Türkei, Mexiko oder Hongkong verkauft der Konzern mehr Policen. Eine andere Sparte schwächelt dagegen.

Ein leichtes Plus: Der französische Versicherer Axa. Quelle: dpa
Ein leichtes Plus: Der französische Versicherer Axa. Quelle: dpa

ParisDer französische Allianz-Rivale Axa wächst dank seines ausländischen Schaden/Unfall-Geschäfts. Die Einnahmen des zweitgrößten Versicherers in Europa seien in den ersten neun Monaten 2012 um 1,3 Prozent auf 68,36 Milliarden Euro gestiegen, teilte Axa am Donnerstag mit.

Anzeige

Vor allem in der Türkei, Mexiko und Hongkong seien die Schaden/Unfall-Policen gefragt gewesen und glichen Schwächen im Axa-Lebensversicherungsgeschäft aus.

  • Die aktuellen Top-Themen
Lanxess: Chemiekonzern will offenbar Stellen streichen

Chemiekonzern will offenbar Stellen streichen

„Let's Lanxess again“ heißt das Sparprogramm des Chemiekonzerns Lanxess. Dazu gehören offenbar Stellenstreichungen. Zunächst will das Unternehmen auf freiwilliges Ausscheiden setzen - behält sich aber andere Mittel vor.

Elf Muntermacher-Tipps: Wie Sie nach einer kurzen Nacht schnell fit werden

Wie Sie nach einer kurzen Nacht schnell fit werden

Wenn der Morgen viel zu früh kommt: Nach einer kurzen Nacht fallen das Aufstehen und die Arbeit am nächsten Tag oft schwer. Mit diesen elf Tipps schaffen Sie es trotzdem durch den Büroalltag.

  • Business-Lounge
Business-Lounge: Die großen Auftritte der Entscheider

Die großen Auftritte der Entscheider

Premieren, Feste, Symposien oder Jubiläumsfestivitäten – es gibt viele Anlässe, bei denen die Größen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft im Mittelpunkt stehen. Verfolgen Sie die Auftritte in Bildern.

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen  in 36 deutschen Stellenbörsen.
Diese Jobs suchen die Handelsblatt-Leser:
1. Ingenieur   6. Bauingenieur
2. Geschäftsführer   7. Marketing
3. Financial Analyst   8. Jurist
4. Controller   9. Volkswirt
5. Steuerberater   10. Designer