Börsen-News

_

Analyser to go: UBS hält Bayer-Aktie für Schnäppchen

Die Schweizer Großbank UBS hat Bayer aus Bewertungsgründen von "Neutral" auf "Kaufen" hochgestuft und das Kursziel von 107 auf 114 Euro angehoben. Grund dafür: Die langfristigen Wachstumsperspektiven werden unterschätzt.

Vorheriges BildNächstes Bild