Handelsblatt in 99 Sekunden: Gesundheitssystem schwimmt in Geld

Handelsblatt in 99 SekundenGesundheitssystem schwimmt in Geld

Beklagten die Krankenkassen noch vor einigen Jahren Verluste, verfügen sie nun über ein Milliarden Plus. Warum dieses Plus aber nicht von langer Dauer sein wird, erklärt Jürgen Röder im Handelsblatt in 99 Sekunden.

Kommentare zu " Handelsblatt in 99 Sekunden: Gesundheitssystem schwimmt in Geld"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Kleine Berichtigung: Wir haben kein "Gesundheitssystem" - wir haben schon seit langem ein "Krankheitsverwaltungssystem".

    Die Gesundheitsbranche ist eine riesige Industrie, die an kranken Menschen verdient also kein Interesse an einer überwiegend gesunden Bevölkerung hat.

    Bestes Beispiel ist die (traurige) Krebsthematik.

    Es gibt noch in sehr vielen Fällen immer keine Heilung, seit Jahrzehnten keine Fortschritte.

    Warum? Weil es ein irre lukratives Geschäft ist - so wie es ist.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%