Wahlkampfgetöse statt Haushaltsplanung

Handelsblatt in 99 SekundenWahlkampfgetöse statt Haushaltsplanung

Mehrere Milliarden muss Schäuble 2014 einsparen um Deutschland endlich aus dem Schulden-Dschungel zu führen. Doch an Haushaltsplanung ist nicht zu denken – denn alle sind längst im Wahlkampfmodus.

Kommentare zu " Handelsblatt in 99 Sekunden: Wahlkampfgetöse statt Haushaltsplanung"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote