Handelsblatt in 99 SekundenWas will Steinbrück?

Das dem Profi Peer Steinbrück in einem schriftlich abgestimmten Interview ein Fehler unterläuft, ist unwahrscheinlich. Seine Feststellung zum Thema leistungsgerechte Bezahlung ist eher als Provokation zu werten.

Kommentare zu " Handelsblatt in 99 Sekunden: Was will Steinbrück?"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote