Peking-süß-sauer

China-Korrespondent Stephan Scheuer berichtet in Videos von seinen Recherchen in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt. Folgen Sie ihm zu Hightech-Firmen an der reichen Ostküste, zu Bauern im weniger entwickelten Westen und im Alltag in der Mega-Stadt Peking.

Peking süß-sauerZu Besuch in den „Solar-Ruinen“ – Chinas Paradebeispiel für Fehlförderung

Weil der einst weltgrößte Solarkonzern Yingli aus China seine Rechnungen nicht bezahlte, schlitterte ein deutscher Mittelständler in die Pleite. Unser Korrespondent hat die Ruinen der Firma in Chinas Solarhauptstadt Baoding besucht.

Kommentare zu " Peking süß-sauer: Zu Besuch in den „Solar-Ruinen“ – Chinas Paradebeispiel für Fehlförderung"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%