Nach Angriff auf der Champs Elysées: Pariserin: „Es ist schrecklich, aber es muss auch weitergehen“

Nach Angriff auf der Champs ElyséesPariserin: „Es ist schrecklich, aber es muss auch weitergehen“

Nach dem Anschlag in Paris fahndet die französische Polizei nach einem weiteren Verdächtigen. Währenddessen kehrt langsam die Normalität auf der Champs Elysées zurück. Die Pariser schauen nach vorne.

Kommentare zu " Nach Angriff auf der Champs Elysées: Pariserin: „Es ist schrecklich, aber es muss auch weitergehen“"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Herr Andreas Schindler21.04.2017, 15:36 Uhr
    Herr Hofmann, haben Sie als AfD Propagandist eigentlich keine Freunde, keine Arbeit und keine Hobbys oder warum kommentieren Sie alles den lieben langen Tag? Mögen Sie sich selbst lesen? Hier gibt es keine Likes...😜

    @Schindler
    ist es für Sie eine Schande arbeitssuchend zu sein?
    Meine Freunde habe ich bei der AFD, denn die wissen was gut für unser Land ist.
    Genau wie Putin für Russland und Trump für USA.
    Außerdem kann ich so viel kommentieren wie ich möchte. Ich freue mich jeden Montag schon darauf, egal ob Sie es stört.
    Schlimm war das lange Osterwochenende.
    Aber jetzt kann man die Nation wieder über die Grünsozialistische Merkelregierung aufklären. Danke

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%