130 Kilometer StauMega-Stau in der Mongolei behindert Kohleexporte nach China

In der Wüste Gobi stauen sich Tausende Lkw. Eigentlich sollte eine Bahnverbindung das Verkehrsproblem lösen, allerdings fehlt das Geld zur Finanzierung. So wird der Kohletransport zum langwierigen und gefährlichen Unterfangen.
  • 0

Kommentare zu " 130 Kilometer Stau: Mega-Stau in der Mongolei behindert Kohleexporte nach China"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%