BMW in den USA: Ist Trump eine Gefahr für die deutsche Wirtschaft?

BMW in den USAIst Trump eine Gefahr für die deutsche Wirtschaft?

Das Werk in South Carolina ist BMW's größte Fertigungstätte. Der Autobauer ist ein wichtiger Arbeitgeber in den USA. Ein weiteres Werk in Mexiko ist in Planung, doch US-Präsident Trump droht mit Strafzöllen. Wie BMW darauf reagiert.
  • 0

Kommentare zu " BMW in den USA: Ist Trump eine Gefahr für die deutsche Wirtschaft?"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%