Deutsche Wirtschaft und Trump: „Es sind nur Reden, die wir aus den USA hören“

Deutsche Wirtschaft und Trump„Es sind nur Reden, die wir aus den USA hören“

Michael Hüther, Direktor vom Institut der deutschen Wirtschaft, hält Trumps Reden für übertrieben. Er glaube nicht an einen Protektionismus, man müsse einfach abwarten.
  • 0

Kommentare zu " Deutsche Wirtschaft und Trump: „Es sind nur Reden, die wir aus den USA hören“"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%