Künstliche Intelligenz : Google Spracherkennung nun auf dem iPhone - die Zukunft der Sprachassistenten

Künstliche Intelligenz Google Spracherkennung nun auf dem iPhone - die Zukunft der Sprachassistenten

Die Google-Spracherkennung ist nun bei einem großen Konkurrenten nutzbar. Google will mit künstlicher Intelligenz das Leben der Menschen einfacher machen, aber auch unentbehrlich werden. Die Privatsphäre des Einzelnen spielt dabei keine Rolle mehr.
  • 0

Kommentare zu " Künstliche Intelligenz : Google Spracherkennung nun auf dem iPhone - die Zukunft der Sprachassistenten"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%