Die Reichen werden reicher, die Armen ärmer - Brauchen wir einen Mindestlohn?

DW - Made in Germany

Mit packenden Wirtschaftsreportagen melden sich die „Made-in-Germany“-Reporter der DW von den Märkten der Welt. Woche für Woche.

Kommentare zu " Made in Germany: Die Reichen werden reicher, die Armen ärmer - Brauchen wir einen Mindestlohn?"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • 12 oder 13 Euro Mindestlohn sind in einem der reichsten Länder der Welt und bei den ausgewiesenen Gewinnen einfach drin. 8,50 führt direkt in die Armut und ist sinnlos.

Serviceangebote