DW - Made in Germany

Mit packenden Wirtschaftsreportagen melden sich die „Made-in-Germany“-Reporter der DW von den Märkten der Welt. Woche für Woche.

Modetipps für den Job„Dress to impress“ – wie der Dreiteiler die Businesswelt erobert

Wenn Sie sich fragen, warum sich Ihr Chef partout Ihren Namen nicht merken kann, dann könnte das am Outfit liegen. Das muss positiv in Erinnerung bleiben. Warum nicht mal einen dreiteiligen Anzug probieren?
  • 1

Kommentare zu " Modetipps für den Job: „Dress to impress“ – wie der Dreiteiler die Businesswelt erobert"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Das mit dem Dreiteiler ist ja schön und gut gemeint, aber was nützt es wenn dieser billig von der Stange kommt ? Besonders an den Schuhen hapert`s auch sehr oft. Diese machen auch aus einem schönen Dreiteiler kein gutes Outfit ! Das ist wie im möglichen neuen Job .... QUALITY COUNTS ! Das gilt auch für einen Chef, der sich , auf Grund meines nicht vorhandenen Dreiteilers, keine Namen merken kann ! Der ist dann einfach .......... ! Und überhaupt, wie sieht`s denn mit den Socken aus ?
    Ach, ist das Leben kompliziert !! Grüße, mit einem freundlichen Augenzwinkern..

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%