Staatsanwaltschaft MünchenStrafbefehl gegen Sparkassenpräsident Fahrenschon

Dem Handelsblatt bestätigt Georg Fahrenschon, dass ein Strafbefehl wegen Steuerhinterziehung gegen ihn vorliegt. Er wehrt sich dagegen, gibt aber die verspätete Abgabe für die Jahre 2012, 2013 und 2014 zu.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%