Handelsblatt

_

Windsurfen International: Windsurferin Borges lebenslang gesperrt

Windsurferin Carolina Borges ist wegen einer verheimlichten Schwangerschaft lebenslang gesperrt worden. Dies entschied das Nationale Olympische Komitee Portugals.

Lebenslange Sperre für Carolina Borges Quelle: SID
Lebenslange Sperre für Carolina Borges Quelle: SID

Lissabon (SID) - Windsurferin Carolina Borges ist wegen einer verheimlichten Schwangerschaft lebenslang gesperrt worden. Dies entschied das Nationale Olympische Komitee Portugals. Die gebürtige Brasilianerin war im vergangenen Sommer mit zu den Spielen nach London gereist, hatte ihre Teilnahme am Rennen aber kurzfristig per E-Mail abgesagt. Erst später stellte sich heraus, dass die 33-Jährige zu diesem Zeitpunkt schwanger war.

Anzeige

Borges hatte die Information zurückgehalten, um ihren Ehemann Mark Mendelblatt, amerikanischer Segler, nach Großbritannien begleiten zu können. Für Borges wäre es die zweite Olympia-Teilnahme gewesen. Bei den Sommerspielen in Athen 2004 war die Portugiesin noch für Brasilien an den Start gegangen.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Fußball Champions League: Real mit Ronaldo gegen Bayern - Fragezeichen hinter Bale

Real mit Ronaldo gegen Bayern - Fragezeichen hinter Bale

Real Madrid wird das Halbfinal-Hinspiel der Champions League am Mittwoch gegen Bayern München höchstwahrscheinlich mit Cristiano Ronaldo bestreiten.

Fußball FIFA: Blatter: Deutsche Firmen für WM-Probleme mitverantwortlich

Blatter: Deutsche Firmen für WM-Probleme mitverantwortlich

Sepp Blatter führt die Verzögerungen beim Stadionbau für die WM in Brasilien auch auf ein Versagen deutscher Unternehmen zurück.

Fußball International: Ex-Schalker Gavranovi? schießt Zürich zum Pokalsieg

Ex-Schalker Gavranovi? schießt Zürich zum Pokalsieg

Der FC Zürich hat zum achten Mal den Schweizer Pokal gewonnen. Das Team von Trainer Urs Meier gewann das Finale in Bern gegen Meister FC Basel.