Wirtschaft, Handel & Finanzen Frankreich verspricht nach WTO-Urteil zu Airbus Anpassungen

Im Subventionsstreit zwischen Airbus und Boeing hat Frankreich angekündigt, die von der Welthandelsorganisation (WTO) kritisierten Punkte demnächst zu regeln. Das Urteil vom Dienstag habe die große Mehrheit der amerikanischen Vorwürfe abgewiesen, teilten Außenminister Jean-Yves Le Drian, Wirtschaftsminister Bruno Le Maire und Verkehrsministerin Elisabeth Borne mit. Im Hinblick auf die "paar noch zu regelnden Punkte" bestätige Frankreich die Absicht, seine internationalen Verpflichtungen einzuhalten und dazu demnächst neue Maßnahmen zu ergreifen.
Kommentieren
  • dpa

"Frankreich bestätigt seine Verbundenheit mit den Regeln der WTO, die es erlauben, die Regeln des Rechts durchzusetzen und Handelsstreitsachen multilateral zu regeln", hieß es.

Das WTO-Schiedsgericht war zu dem Schluss gekommen, dass die EU illegale Subventionen für Airbus beibehalten hatte. Airbus und sein amerikanischer Erzrivale Boeing werfen sich seit mehr als einem Jahrzehnt gegenseitig regelwidrige Staatshilfen für die Flugzeugbauer vor. Die EU hat ihrerseits die USA bei der WTO verklagt, in dem Fall steht ein abschließendes Urteil noch aus.

Startseite

0 Kommentare zu "Wirtschaft, Handel & Finanzen: Frankreich verspricht nach WTO-Urteil zu Airbus Anpassungen"

Bitte bleiben Sie fair und halten Sie sich an unsere Community Richtlinien sowie unsere Netiquette. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar. Wir behalten uns vor, Leserkommentare, die auf Handelsblatt Online und auf unser Facebook-Fanpage eingehen, gekürzt und multimedial zu verbreiten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%