Wirtschaft, Handel & Finanzen Frisch gebackener Deutsche-Bank-Chef bekommt Vorschusslorbeeren von Verdi

Der neue Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank kann sich zum Start über warme Worte aus dem Gewerkschaftslage freuen:
Kommentieren
  • dpa

Verdi-Chef Frank Bsirske hält Christian Sewing für "eine ausgezeichnete Wahl". Er schätze ihn "außerordentlich als klugen Strategen, der die unterschiedlichsten Bereiche der Bank aus eigener Erfahrung kennt, der breite internationale Erfahrung mitbringt und den Arbeitnehmern gegenüber sehr verantwortungsvoll agiert", sagte der Gewerkschaftschef, der im Aufsichtsrat der Deutschen Bank sitzt, dem "Handelsblatt" (Montag). Die Entscheidung sei "ein gutes Signal für den Stellenwert des Heimatmarktes und den Stellenwert, den aus unserem Land kommende Banker in der Deutschen Bank wieder genießen".

In den von Sewing angekündigten "harten Entscheidungen" sieht Bsirske keinen Grund zur Sorge für die Beschäftigten. Im Bereich der Privat- und Firmenkundenbank seien betriebsbedingte Kündigungen bis Juni 2021 tarifvertraglich ausgeschlossen. "Das gilt für die Deutsche Bank wie für die Postbank. Insofern ist dieses Thema vom Tisch", sagte Bsirske. Möglichkeiten, die Kosteneffizienz zu verbessern, gebe es im Investmentbanking aber zum Beispiel sicherlich noch, "wenn man nur einmal an die verschwenderische und völlig inakzeptable Spesenabrechnungspraxis Londoner Investmentbanker denkt".

Startseite

0 Kommentare zu "Wirtschaft, Handel & Finanzen: Frisch gebackener Deutsche-Bank-Chef bekommt Vorschusslorbeeren von Verdi"

Bitte bleiben Sie fair und halten Sie sich an unsere Community Richtlinien sowie unsere Netiquette. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar. Wir behalten uns vor, Leserkommentare, die auf Handelsblatt Online und auf unser Facebook-Fanpage eingehen, gekürzt und multimedial zu verbreiten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%