Wirtschaft, Handel & Finanzen Schaeffler verfolgt Pläne für Aktienumwandlung nicht weiter

Schaeffler hat die geplante Umwandlung von Stammaktien in Vorzugspapiere ad acta gelegt. Die Pläne würden nicht weiter verfolgt, sagte Vorstandschef Klaus Rosenfeld am Montag der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX. Schon zuvor hatte der Automobil- und Industriezulieferer mitgeteilt, er lege sein Vorhaben wegen des Widerstands einiger Aktionäre auf Eis und streiche das geplante Votum der Stammaktionäre bei der Hauptversammlung an diesem Freitag (20. April) von der Tagesordnung. Schaeffler hatte im März angekündigt, sich mit der Umwandlung eines Teils seiner Stammaktien in leichter handelbare Vorzugsaktion mehr finanzielle Flexibilität verschaffen zu wollen.
Kommentieren
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Wirtschaft, Handel & Finanzen: Schaeffler verfolgt Pläne für Aktienumwandlung nicht weiter"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%