Grigori Kalinski
Grigori Kalinski

Kindle-Coach Grigori Kalinski zeigt, wie man mit dem Verkauf von
E-Books finanzielle Freiheit erlangt

Grigori Kalinski

Wer als Laie nebenbei im Internet Geld verdienen und finanziell unabhängig werden möchte, dem stehen viele Möglichkeiten offen. Doch welche ist die beste? Darauf weiß der erfolgreiche E-Book-Unternehmer Grigori Kalinski eine klare Antwort: Amazon Kindle. Denn mit dem weltgrößten E-Book-Marktplatz kann jeder ohne spezielle Vorkenntnisse ganz einfach ein passives Einkommen generieren. Wie das funktioniert, zeigt der Experte Schritt für Schritt in seinem Online-Coaching.

Warum Amazon Kindle das einfachste Online Business der Welt ist

Amazon Kindle ist der größte E-Book-Marktplatz der Welt. Hier können nicht nur große Verlage, sondern auch Selfpublisher E-Books veröffentlichen. Der E-Book-Markt befindet sich seit Jahren kontinuierlich auf Wachstumskurs. Deshalb lohnt es sich, hier einzusteigen. Der Vorteil: Wer sich mit Amazon Kindle ein eigenes Business aufbauen möchte, der braucht weder ein Startkapital noch muss er selber schreiben können. Auch Marketing- oder Technikkenntnisse sind nicht notwendig. Denn alle Prozesse lassen sich an entsprechende Experten auslagern. So kann man das Schreiben der Texte Ghostwritern überlassen und auch die Covergestaltung können Freiberufler übernehmen. Man selbst braucht das fertige E-Book dann bloß noch auf seinem Account zu veröffentlichen – auf Wunsch unter einem Pseudonym – und generiert so im besten Fall monatlich ein passives Einkommen von mehreren tausend Euro. Der Verkauf erfolgt automatisiert rund um die Uhr. Dies kann man von überall auf der Welt erledigen, es braucht bloß einen Laptop, einen Internetzugang und rund eine Stunde Zeit pro Tag. Andere Business-Modelle wie zum Beispiel Amazon FBA sind deutlich komplizierter und zeitaufwendiger. Man benötigt eine eigene Website, muss mit Kunden kommunizieren, Produkte versenden etc.

Für einen professionellen Einstieg einen Experten an die Seite holen

Trotz der Einfachheit des Amazon Kindle Business muss man als Anfänger aber natürlich wissen, wie genau das Business funktioniert und worauf man achten muss. Online gibt es zwar alle nötigen Informationen, doch es wird sehr viel Zeit, Nerven und auch Geld kosten, bis man auf eigene Faust Erfolge verzeichnet. Der bessere Weg ist deshalb, sich einen Coach wie Grigori Kalinski an die Seite zu holen, der über viel Erfahrung verfügt und bereits das Ziel erreicht hat, das man selbst erreichen möchte: Mit Amazon Kindle einen lukratives monatliches Einkommen generieren. Grigori Kalinski ist der erfolgreichste Kindle-Coach Deutschlands, gefragter Gast in Talkshows, hält regelmäßig Vorträge und reist für sein Business um die Welt. Kurzum führt er das Leben, das er sich schon immer gewünscht hat. Wie hat er es dorthin geschafft?

Wie Grigori Kalinski zum erfolgreichen E-Book-Unternehmer wurde

Der Weg zum erfolgreichen Online-Unternehmer war steinig. Nach dem Schulabschluss begann Kalinski ein Jurastudium, merkte aber schnell, dass dies nicht das Richtige für ihn ist und brach ab. Um sich seinen Lebensunterhalt zu finanzieren, fing er in einer Fabrik als Nachtschichtarbeiter an. Aber das war nur eine Notlösung für ihn. Deshalb kündigte er eines Nachts und nahm sich vor, sein eigenes Online Business aufzubauen, um endlich finanziell frei zu sein und entspannt leben zu können.

Er probierte einige Online-Businessmodelle aus, hatte aber keinen Erfolg, weil ihm schlicht und einfach das Expertenwissen und die Erfahrung fehlten. Auf der Suche nach einer einfacheren Lösung stieß er schließlich auf Amazon Kindle und hat sich in wenigen Monaten ein Business aufgebaut, das 2.000 bis 3.000 Euro monatlich generierte. Bis heute hat er zahlreiche E-Books veröffentlicht und zigfach verkauft. Somit weiß er, worauf es ankommt und gibt dieses Wissen im Rahmen eines kostenlosen Amazon-Kindle-Trainings an andere Menschen weiter. Im Online-Seminar lernen die Teilnehmer die Grundlagen, um bei Amazon Kindle ihr eigenes Online Business aufzubauen.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich für ein kostenloses Strategiegespräch mit Grigori Kalinski zu bewerben. Schnell sein lohnt sich, denn aus Zeitgründen kann der Experte nur mit wenigen Kunden persönlich sprechen. Er gibt ihnen eine Schritt-für-Anleitung für sein funktionierendes System, mit dem er selbst bei Amazon Kindle arbeitet und ist auch bei späteren Problemen immer erreichbar. Dass es funktioniert und man schnelle Erfolge verzeichnet, zeigen die zahlreichen Erfahrungsberichte seiner begeisterten Kunden. Viele sind so erfolgreich mit dem Verkauf von E-Books, dass sie ihren Hauptjob kündigen konnten. Um dorthin zu kommen, sei jedoch die Bereitschaft wichtig, etwas an seinem Leben zu ändern und zumindest am Anfang Zeit und Geld zu investieren, so Grigori Kalinski.