Colin (l.) und Bennet van den Berg von VDB Digital ©  VDB Digital
Colin (l.) und Bennet van den Berg von VDB Digital © VDB Digital

Volle Vertriebspipeline, qualifizierte Kundenanfragen und mehr Umsatz dank der B2B-SEO-Strategie von VDB Digital

VDB Digital

"Search Engine Optimization" (SEO), Suchmaschinenoptimierung, ist mittlerweile eine höchst ausdifferenzierte Disziplin. Je nach Nutzern und Zielen einer Website unterscheiden sich SEO-Maßnahmen. Eine Internetpräsenz für Verbraucher (B2C) muss grundlegend anders konzipiert sein als eine, die sich an Geschäftskunden richtet (B2B). Spezialist für B2B-SEO ist die Osnabrücker Agentur VDB Digital.

B2B-Webseiten überzeugen durch Inhalte mit Mehrwert

Wer mit einem Geschäftsmodell oder Angebot im Internet präsent sein möchte, muss in den Ergebnislisten von Suchmaschinen weit oben stehen. Allein Platzhirsch Google erhält 363 Millionen Suchanfragen pro Stunde. Die allermeisten Nutzer sehen sich jedoch lediglich die ersten zehn Positionen an. Nur wer hier "rankt", hat eine Chance, seinen Bekanntheitsgrad zu erhöhen, qualifizierte Leads zu gewinnen, neue Kunden zu akquirieren und seinen Umsatz zu steigern.

Natürlich kann man Anzeigen schalten, allerdings sind sie sehr kostspielig und unbeliebt. Über 70 Prozent der Nutzer klicken nicht auf Ads, sondern vorrangig auf die "organischen" Suchergebnisse. Um hier gute Positionen zu erzielen, ist Suchmaschinenoptimierung notwendig. Sie stattet eine Webpräsenz mit Eigenschaften aus, die von Google und Co. positiv bewertet werden. Ziel von SEO sollte sein, die Top Ten beziehungsweise die Seite eins zu erreichen.

Um die entsprechenden SEO-Maßnahmen hat sich eine Art Wissenschaft mit diversen Unterdisziplinen gebildet. Besonders anspruchsvoll ist Suchmaschinenoptimierung für Websites, die sich nicht an End-, sondern an Geschäftskunden wenden. Das liegt unter anderem daran, dass die Zielgruppe aus Branchen-Insidern besteht. Sie wollen nicht "mal eben" Waren kaufen, sondern sich vornehmlich über Produkte und Dienstleistungen informieren: fachspezifisch, von Experte zu Experte.

Hochwertiger Inhalt ist daher zwingend notwendig, um im B2B-Bereich aus Online-Besuchern zahlende Kunden zu machen. Wichtiger als eine hohe Keyword-Dichte ist, mit der Webpräsenz auf die Suchintention der Zielgruppe zu reagieren, ihre Probleme zu erfassen und die passende Lösung zu präsentieren.

Neben qualifiziertem Content müssen B2B-Websites etliche weitere Eigenschaften aufweisen, um bei Google gut zu ranken, viel Traffic zu erhalten und fachkundige Besucher zu überzeugen. Dazu zählen etwa spezifizierte Keywords, responsives Design für die Darstellung auf mobilen Endgeräten, ein starkes Linkprofil, hohe Sicherheitsstandards und gute Benutzerfreundlichkeit oder Usability. B2B-SEO-Strategien sind also durchaus komplex.

Vom studentischen Gründer zum gefragten SEO-Experten

An dieser Stelle kommt VDB Digital ins Spiel. Die in Osnabrück beheimatete Online-Marketing-Agentur ist spezialisiert auf Webdesign, Conversion-Optimierung und SEO mit Schwerpunkt auf B2B-Internetseiten. Anders als andere Agenturen nutzt VDB Digital die Synergieeffekte aller drei Themenfelder, um die Bekanntheit ihrer Auftraggeber zu erhöhen, mehr Website-Besucher zu generieren und diese Besucher in zahlende Kunden umzuwandeln. Ziel ist, die Internetpräsenz systematisch als wichtigsten Vertriebskanal eines Unternehmens zu etablieren.

Hierfür sind die Spezialisten qualifiziert durch ihr langjährig erworbenes Know-how. VDB-Digital-Geschäftsführer Colin van den Berg gründete bereits während des Studiums seine erste Online-Marketing-Agentur. Mit dieser Erfahrung und zahlreichen Schulungen und Weiterbildungen im Hintergrund zählt er heute zu den renommiertesten SEO-Experten der Digitalbranche. Er verantwortet die Beratung und Betreuung internationaler Unternehmen mit neunstelligen Jahresumsätzen, ist Consultant von mehr als 100 Kunden aus dem E-Commerce, B2B- und B2C-Bereich sowie gefragter Speaker auf Fachkonferenzen und Events, auf denen er über die aktuellsten Trends der Suchmaschinenoptimierung informiert.

Bennet van den Berg hingegen ist Experte im Bereich Webdesign und Webentwicklung. Das Zusammenspiel der beiden Disziplinen SEO und Webdesign ist das große Pfund von VDB Digital.

Mit der SEO-Strategie von VDB Digital generieren B2B-Unternehmen konstant Kunden über ihre Website

Wie geht VDB Digital vor? Im Zentrum der B2B-SEO-Dienstleistungen der Agentur steht die Gewinnung von Neukunden. Dazu muss zunächst die Zielgruppe analysiert werden. Aus der Arbeit mit Bestandskunden lassen sich Schlüsse für die Akquise von neuen ziehen. Unter SEO-Gesichtspunkten erfolgt eine ausführliche Keyword-Recherche, um zu prüfen, welche Suchbegriffe potenzielle Kunden verwenden, wenn sie nach Anbietern oder Produkten in der Branche recherchieren.

Danach ist die Auswahl geeigneter Keywords an der Reihe. Da das Suchvolumen im B2B-Kontext generell geringer ist als im B2C-Umfeld, müssen sie umso genauer auf das Angebot des Unternehmens, womöglich sein Alleinstellungsmerkmal abgestimmt sein. Keywords sollten der Suchintention der Besucher entsprechen, sich gegebenenfalls an erfolgreichen Suchbegriffen von Mitbewerbern orientieren und komplexe Fachthemen abbilden. Hierfür eignen sich sogenannte "Longtail Keywords", also Begriffskombinationen.

Bei Erstellen des Website-Contents dreht sich alles um themenrelevante, gut aufgebaute Informationen. Es geht weniger darum, Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben, sondern darum, Inhalt mit Mehrwert zur Verfügung zu stellen. Das wird nicht nur von Besuchern honoriert, sondern auch von den Algorithmen der Suchmaschinen durch gutes Ranking belohnt. Neben Texten zählen Videos, Webinare, Whitepaper, Fallstudien, Infografiken, Leitfäden, Vorlagen oder Podcasts zum Content.

Der schöne Nebeneffekt ist, dass Unternehmen sich durch diese Angebote nicht nur als Branchen-Autorität qualifizieren, sondern im Kampf um Arbeitskräfte auch als Arbeitgebermarke.

Weitere SEO-Maßnahmen sind intuitive Menüführung, ein einzigartiges und nutzerfreundliches Design, Barrierefreiheit, Anreize zur Interaktion wie Live-Chats und Support-Angebote, zeitgemäße Sicherheitsverschlüsselung, der Aufbau qualifizierter Backlinks, Keyword-Recherchen, Website-Potenzial-Analysen und Konkurrenzanalysen. Die Experten von VDB Digital kennen sämtliche Details, um Unternehmen auf Googles Seite eins zu befördern. Eine kostenlose Erstberatung kann über die Agentur-Website angefordert werden.