47 Millionen Dollar zuviel Disney revidiert Gewinnrechnung

Der amerikanische Unterhaltungskonzern Walt Disney Co. hat nach dem enttäuschenden Start seines Zeichentrickfilms "Der Schatzplanet" seine Gewinnrechnung für das vierten Quartal und Gesamtjahr 2001/2002 (30. September) revidiert.

HB/dpa LOS ANGELES. Der Überschuss sei für 2002 um 47 Mill. $ zu hoch ausgewiesen worden, teilte der weltweit zweitgrößte Medienkonzern am Dienstag nach US- Börsenschluss mit.

Im vierten Quartal sei nur ein Überschuss von 175 Mill. $ oder neun Cent je Aktie angefallen. Ursprünglich hatte Disney am 27. November einen Überschuss von 222 Mill. $ oder elf Cent je Aktie gemeldet. Für das Gesamtjahr korrigierte Disney den Überschuss von 1,283 Mrd. $ oder 63 Cent je Aktie auf 1,236 Mrd. $ oder 60 Cent je Aktie.

Die Einnahmen aus dem Zeichentrickfilm "Der Schatzplanet" seien bei der Berechnung des Quartalsergebnisses überschätzt worden, teilte Disney mit. Der Film habe bisher nur 16,6 Mill. $ in den US-Kinos eingespielt. Branchenexperten zufolge erzielt ein typischer Disney-Zeichentrickfilm bereits in der ersten Woche nach Kinostart zwischen 30 und 40 Mill. $.

Startseite
Serviceangebote