Ab Gründonnerstag starker Osterreiseverkehr

Mit Beginn der Osterfeiertage rechnet der ADAC auf Deutschlands Fernstraßen nochmals mit dichtem Reiseverkehr und vielen Staus.

Die Autobahnen dürften in den Nachmittags- und frühen Abendstunden des Gründonnerstag besonders dicht sein. Zu dieser Zeit rollt nicht nur starker Wochenend-Berufsverkehr, auch viele Autofahrer brechen in die Osterferien auf: In Sachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein beginnen erst jetzt die Ferien. Stark bleibt der Verkehr auf den Straßen auch am Karfreitag und Ostersamstag. Für Ostermontag erwartet der Automobil-Club vor allem in Süddeutschland erste Verkehrsbehinderungen durch heimkehrende Autourlauber. Infos im www.adac.de oder telefonisch unter 089/7676-2629.

Startseite