Archiv Aktien Hongkong am Mittag gut behauptet

vwd HONGKONG. Gut behauptet tendieren die Aktien in Hongkong am Freitagmittag. Der Hang-Seng-Index (HSI) erhöht sich bis zum Ende der ersten Sitzungshälfte um 0,1 % bzw 13,32 Stellen auf 9 893,93. Teilnehmer sprechen von einer uneinheitlichen Tendenz bei den Blue-Chips. So zeigen sich China Mobile nach den deutlichen Abschlägen im Laufe der Woche um 2,8 % höher bei 21,90 HKD. Johnson Electric, die nach der Gewinnwarnung am Dienstag stark unter Druck standen, erholen sich um 4,0 % auf 6,55 HKD. Dagegen präsentieren sich die Finanzwerte nach skeptischen Aussagen von Analysten mit nachgebender Tendenz. HSBC verlieren 1,2 % auf 83,25 HKD, und Hang Seng Bank geben um 1,2 % auf 79,75 HKD nach.

Falls es keine neuen marktbewegenden Meldungen gibt, erwarten Analysten den HSI im weiteren Sitzungsverlauf in einer Spanne zwischen 9 700 und 10 000 Punkten.

Startseite
Serviceangebote