Aktien Lateinamerika Schluss: Erhebliche Verluste an Lateinamerikas Börsen

BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Die größeren Börsen Lateinamerikas haben amMittwoch zum Teil erhebliche Verluste erlitten. Im brasilianischen São Paulosackte der Aktien-Index Bovespa 419,00 Zähler (2,07 Prozent) auf19.864,70 Punkte ab. Der Merval-Index in der argentinischenHauptstadt Buenos Aires verlor sogar 28,73 Zähler (3,08 Prozent) und schloss bei904,22 Punkten. In Mexiko-Stadt musste der IPC-Index 117,09 Zähler(1,13 Prozent) abgeben und stand zum Handelsschluss bei 10 219,03Punkten.

BUENOS AIRES (dpa-AFX) - Die größeren Börsen Lateinamerikas haben amMittwoch zum Teil erhebliche Verluste erlitten. Im brasilianischen São Paulosackte der Aktien-Index Bovespa 419,00 Zähler (2,07 Prozent) auf19.864,70 Punkte ab. Der Merval-Index in der argentinischenHauptstadt Buenos Aires verlor sogar 28,73 Zähler (3,08 Prozent) und schloss bei904,22 Punkten. In Mexiko-Stadt musste der IPC-Index 117,09 Zähler(1,13 Prozent) abgeben und stand zum Handelsschluss bei 10 219,03Punkten.

Startseite