Analyse Baden-Württembergische Bank sieht Euro auf 6 Monate bei US-$-Parität

dpa-AFX FRANKFURT. Die Baden Bank-Württembergische sieht den Euro auf Sicht von sechs Monaten bei einem Kurs von einem Dollar. Nach Kaufkraftparitäten berechnet, sei die europäische Gemeinschaftswährung um mehr als 40 % unterbewertet, sagte der Devisenanalyst Harry Schott.

Fundamental weise die Neu-Währung deutliches Potenzial nach oben auf. Die großen Notenbanken säßen auf riesigen Dollar-Beständen. Es sei durchaus wahrscheinlich, dass die Währungshüter diese Bestände mittelfristig abbauten.

Startseite