Anteil von 6,05 % In-Motion beteiligt sich indirekt an Viva

Reuters FRANKFURT. Die auf Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von Fernseh- und Kinofilmen spezialisierte In AG-Motion hat sich nach eigenen Angaben indirekt mit 6,05 % an dem ebenfalls am Neuen Markt gelisteten Musiksender Viva beteiligt. In-Motion beteilige sich mit 50 % an der "Die Initiatioren Drei Kapitalbeteiligungs KG", die im Mai 12,1 % der Viva-Aktien von der edel music AG übernommen habe, teilte die Gesellschaft am Mittwoch in einer Pflichtveröffentlichung mit und bestätigte damit einen Bericht in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ). Für In-Motion biete die Beteiligung interessante Perspektiven zur weiteren nationalen wie internationalen Wachstumsstrategie, teilte das Unternehmen weiter mit.

Startseite