Arbeitslosenquote: Höher als erwartet gestiegen

Der Arbeitsmarkt ist angespannter als vermutet.
  • WALL STREET CORRESPONDENTS

Nach Angaben des Washingtoner Arbeitsministeriums wurden mehr Jobs bei den Unternehmen gestrichen als vermutet. Nach der Statistik sind 331 000 Arbeitsplätze im November vernichtet worden. Dadurch ist die Arbeitslosenquote im vergangenen Monat auf den höchsten Stand seit über sechs Jahren geklettert. Sie stieg von 5,4 auf 5,7 Prozent. Im Durchschnitt rechneten die Experten nur mit einem Zuwachs auf 5,6 Prozent.

Startseite