Auch Socété Générale bietet BNP-Paribas bestätigt Gebot für Consors

Die französische Großbank BNP-Paribas hat bestätigt, ein Gebot für Consors vorgelegt zu haben.

vwd PARIS. Berichte, denen zufolge BNP-Paribas 17,90 Euro je Aktie für den Online-Broker geboten haben soll, bezeichnete die französische Bank am Montag jedoch als "lächerlich".

Neben BNP-Paribas, die sich am Montag nicht weiter dazu äußern wollte, hat mit der Société Générale zuvor schon eine zweite französische Bank ein Übernahmegebot für Consors vorgelegt.

Startseite