Ausgabepreis bietet einen Abschlag von 4,1&nbspProzent Neue KPN-Aktien kosten 4,90 Euro

Im Zuge der laufenden Kapitalerhöhung werde KPN insgesamt 1 020 408 163 Aktien im Gesamtwert von rund fünf Mrd. Euro ausgeben, teilte das Unternehmen am Freitag in Den Haag mit.

dpa-afx DEN HAAG. Die neuen Aktien der niederländischen Telefongesellschaft Royal KPN N.V. werden 4,90 ? kosten. Im Zuge der laufenden Kapitalerhöhung werde KPN insgesamt 1 020 408 163 Aktien im Gesamtwert von rund fünf Mrd. ? ausgeben, teilte das Unternehmen am Freitag in Den Haag mit. Erster Handelstag der neuen Anteilscheine soll der 12. Dezember sein.

Verglichen mit dem Donnerstags-Schlusskurs der KPN-Aktie von 5,11 ? in Amsterdam biete der Ausgabepreis einen Abschlag von 4,1 %. Nach Unternehmens-Angaben hat der niederländische Staat 34,7 % der neuen Papiere gezeichnet. Damit halte er seinen Anteil von insgesamt 34,69 % an KPN auch nach der Kapitalerhöhung konstant.

Die Anzahl der KPN-Aktien im Streubesitz steige auf 2,254 Milliarden. Die ABN Amro Rothschild und die Deutsche Bank hätten die Leitung der Emission übernommen, hieß es.

Startseite