Automarkt schrumpft weiter

Die Kraftfahrzeug-Neuzulassungen haben nach den ersten neun Monaten 2001 die Drei-Millionen-Marke übertroffen. Dennoch ist damit weiterhin ein Rückgang gegenüber dem Vorjahr zu verzeichnen, wie das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg am Mittwoch mitteilte.

ddp FLENSBURG. Bei Kraftfahrzeugen aller Art, deren Anmeldungen sich bis Ende September auf nahezu 3,012 Mill. Stück summierten, betrug das Minus zum Vorjahreszeitraum 2,9 %. Bei den Pkw rollten mit knapp 2,554 Mill. fabrikneuen Wagen 2,2 % weniger auf die deutschen Straßen. Im IAA-Monat September gab es hier ein leichtes Zulassungsplus zum Vormonat August (+0,6 %), aber einen deutlichen Rückgang zum Vorjahresmonat von 4,6 %. Der Anteil der verbrauchsärmeren Diesel-Pkw kletterte im September weiter auf 34,9 %.

Zuwächse gegenüber Januar bis September 2000 verzeichneten nur Busse. Ihre Neuzulassungen legten um 8,5 % auf genau 4 762 Stück zu. Hingegen nahm die Zahl neu angemeldeter Motorräder um 8,8 % auf 214 349 neue Bikes seit Jahresbeginn ab.

Startseite
Serviceangebote