Archiv Ballard Power: Verlust ausgeweitet

Der kanadische Brennstoffzellenhersteller Ballard Power musste im ersten Quartal einen Verlustanstieg um fünf Millionen Dollar auf 14,54 Millionen Dollar oder 16 Cents je Aktie hinnehmen.
  • WALL STREET CORRESPONDENTS

Dennoch fiel der Verlust je Aktie um zwei Cent je Aktie geringer aus als von den Analysten erwartet. Hohe Forschungs- und Entwicklungsausgaben hatten zu dem Verlustanstieg geführt. Ballard Power hatte im vergangenen Quartal rund 15,5 Millionen kanadische Dollar in die Forschung investiert, um die kommerzielle Nutzung der Brennstoffzelle weiter voranzutreiben. Der Umsatz konnte mit 3,98 Millionen Dollar mehr als verdoppelt werden. Die Brennstoffzellentechnik von Ballard Power gilt als besonders umweltfreundlich, da die Energie nur mit Hilfe von Wasser und Sauerstoff erzeugt wird.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%