Bestellmöglichkeit per Handy Intershop will auf dem Mobilfunkmarkt mitmischen

Nach Intershop-Angaben wurde am Montag mit der Deutschland-Tochter der niederländischen CMG-Gruppe (Amsterdam) eine Kooperation vereinbart, die die Übermittlung von Texten, Farbbildern und Videoclips auf Handys ermöglicht.

HB/dpa JENA. Über Intershop-Programme zum elektronischen Handel sollen Handy-Nutzer gleichzeitig Bestellmöglichkeiten erhalten. Ein Prototyp existiere bereits, sagte ein Sprecher in Jena. Die Lösung wende sich an Unternehmen, die sich dadurch neue Marketing- und Absatzmöglichkeiten versprechen.

Startseite