Betriebliche Altersversorgung

BAG-Urteilvom 23.09.2003 00:00:00 - 3 AZR 465/02



Bundesarbeitsgericht
Betriebliche Altersversorgung


BetrAVG § 5 Abs. 2 Satz 1; Landesverfassung der Freien Hansestadt Bremen Art. 82 Satz 2; Bremisches Abgeordnetengesetz § 5 Abs. 1, §§ 6 - 8, 10, 12, 13, 14 Abs. 1, § 16 Abs. 1 Satz 3, § 16 Abs. 2, § 19; Gesetz über die Rechtsverhältnisse der Mitglieder des Deutschen Bundestages (Abgeordnetengesetz) § 23

Im Rahmen von Gesamtversorgungssystemen können auch die Altersentschädigungen ehemaliger Abgeordneter der Bremischen Bürgerschaft auf Leistungen der betrieblichen Altersversorgung angerechnet werden. Aus dem Teilzeitcharakter der Mandatsausübung folgt kein Anrechnungsverbot.

BAG-Urteil vom 23.09.2003 - 3 AZR 465/02





Quelle: DER BETRIEB, 17.03.2004

Startseite