Betriebsergebnis bei Schwarz Pharma bricht ein

dpa-afx MONHEIM. Die Schwarz Pharma AG hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatz von 177,2 Mio Euro erwirtschaftet - ein Plus von 6,4 %. Wie das Pharmaunternehmen aus Monheim am Mittwoch mitteilte, brach das Betriebsergebnis auf 1,1 Mill. Euro ein nach 10,0 Mill. Euro im Vorjahresquartal. Das Ergebnis nach Steuern sank um 38,9 % auf 4,4 Mill. Euro.

Für das Gesamtgeschäftsjahr erwartet Schwarz Pharma einen leichten Umsatzanstieg und ein ausgeglichenes Betriebsergebnis. Der Jahresüberschuss soll um 10 % steigen, hieß es. Wie das Unternehmen weiter mitteilte, hat der Aufsichtsrat Iris Löw-Friedrich zum Vorstand für Forschung & Entwicklung berufen.

Startseite
Serviceangebote