Archiv BGA erwartet für 2001 ein BIP-Wachstum von 2,5 %

"Wir sind zuversichtlich, dass es sich bei der aktuellen Entwicklung nur um eine Wachstumsdelle und nicht etwa um einen Wachstumeinbruch handelt", sagte BGA-Präsident Anton F. Börner.

vwd BERLIN. Der Bundesverband des Deutschen Groß- und Außenhandels (BGA) erwartet für das Jahr 2001 in Deutschland ein Wachstum des Bruttoinlandproduktes von 2,5 %. "Wir sind zuversichtlich, dass es sich bei der aktuellen Entwicklung nur um eine Wachstumsdelle und nicht etwa um einen Wachstumeinbruch handelt", sagte BGA-Präsident Anton F. Börner am Dienstag in Berlin. Ein aktuelle Umfrage unter den Verbandsmitgliedern habe ergeben, dass sich die wirtschaftliche Stimmungslage im Groß-und Außenhandel zu Beginn des Jahres zwar eingetrübt habe, in der Tendenz aber immer noch positiv sei. Das Wachstum werde sich 2001 fortsetzen, jedoch an Dynamik verlieren.

Startseite
Serviceangebote