Broadvision kooperiert mit Intel

Broadvision, Anbieter von Software zur Personalisierung von Webseiten-Inhalten, dürfte von der Ankündigung einer Allianz mit dem Chiphersteller Intel profitieren.
  • WALL STREET CORRESPONDENTS

Broadvision

gab heute Morgen in einer Pressemitteilung bekannt, Intel werde in Zukunft Broadvisions Produkte gemeinsam mit von Intel-ausgestatteten Servern vermarkten. Daneben wollen die beiden Unternehmen gemeinsame Software-Produkte entwickeln. Broadvision ist in den vergangenen Monaten unter Druck geraten. Der Titel notiert gemessen am Jahresanfang rund 44 Prozent im Minus.

Startseite
Serviceangebote