Calpine: Erfolg vor dem Konkursgericht

Calpine hat vor dem Konkursgericht im US-Bundesstaat Kalifornien einen Vergleich mit PG&E erzielt. Der bankrotte Energieversorger PG&E schuldete Calpine 250 Millionen Dollar für Energielieferungen.
  • WALL STREET CORRESPONDENTS

Nun habe beide Unternehmen sich auf eine Summe von 267 Millionen Dollar geeinigt, Schuldenzinsen miteinberechnet. Ferner erhält Calpine Vorzugsstatus bei der Auflösung von PG&E. Dies bedeutet, dass das Calpine als erstes in Betracht gezogen wird bei der Zahlung der ausstehenden Geldschulden.
Die Aktienkurse reagierten positiv darauf und stiegen um 14 Prozent.

Startseite
Serviceangebote