Comroad schließt Partnerschaft mit vier Telematik-Service-Unternehmen

dpa-AFX UNTERSCHLEIßHEIM.Die Comroad AG hat vier strategische Partner als Betreiber von Telematik Service-Zentralen gewonnen. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, wurden Verträge mit der Südafrikanischen ITSA der Thailändisch/Neuseeländischen Globalwatch, der schwedisch-dänischen Teletransit und der US-amerikanischen Comworxx geschlossen.

Von den neuen Partnern erwartet Comroad Umsätze in zweistelliger Millionenhöhe. Allein der Erstauftrag der ITSA belaufe sich auf rund 5 Mill. DM. Langfristig erhofft sich Comroad Profite von den in den Vertragsvereinbarungen festgelegten Lizenzgebühren aus den Service-Einnahmen der neuen Partner.

Bis zum Jahr 2000 strebt Comroad nach eigenen Angaben eine Steigerung ihrer globalen Partner von derzeit 25 auf 75 an.

Startseite
Serviceangebote