Dementi der USA Angeblich Hubschrauber abgeschossen

Der arabische Fernsehsender El Dschasira hat am Donnerstag Bilder eines US-Hubschraubers und eines unbemannten Kleinflugzeugs gezeigt, die nach irakischen Angaben abgeschossen worden waren. Das US-Militär bestritt den Abschuss.

Reuters DUBAI. Der in Katar ansässige Sender zeigte einen Hubschrauber mit US-Militärzeichen, der von Gewehre schwenkenden irakischen Männern umstellt war. El Dschasira zufolge wurde der "Apache"-Helikopter am Donnerstag in der mittleren Euphrat-Region in Irak abgeschossen. Über das Schicksal der Besatzung wurde nichts bekannt.

Es werde kein weiterer "Apache"-Hubschrauber vermisst, sagte ein Sprecher des US-Central Command in Katar. Die Aufnahmen zeigten sehr wahrscheinlich den schon früher abgeschossenen Hubschrauber, sagte der Sprecher.

Am Montag war ein US-Hubschrauber des Typs AH-64 "Apache" in Irak abgeschossen worden. Am Dienstag zerstörten ihn US-Truppen, damit die Technik nicht in die Hände des Gegners gelangt.

Startseite
Serviceangebote