Der Markt-Monitor Dax: Die Rückkehr der Realität

Die Börse als Vorzeichen dafür, dass die Krise bald behoben ist? Heute zerschlägt sich diese Theorie.
Kommentieren

Vielleicht haben wir den Tiefpunkt der Börse hinter uns, trotz allem. Aber nachdem fast niemand mehr mit einer V-Konjunktur (schnell runter, schnell rauf) rechnet, sondern eher ein U oder ein L ins Auge gefasst werden, dürfte die Hoffnung auf eine V-Börse auch übertrieben sein. Kein weiterer Abstieg: Das ist der Erfolg, auf den wir hoffen können.

Erschreckend ist, dass heute die Finanzwerte wieder dramatisch verlieren. Nach der Erleichterung darüber, dass die US-Regierung endlich einen Plan vorgelegt hat, kam die Ernüchterung: Fast alle Kommentare bezweifeln, dass der Plan in der vorgelegten Form funktionieren wird. Möglicherweise werden die US-Banken doch lieber auf ihren toxischen Papieren sitzenbleiben, als sie zu einem schlechten Preis zu verkaufen. Und wenn man sie dann zum Verkauf zwingt - was einige Kommentatoren vorschlagen - setzt man möglicherweise wieder die Abwärtsspirale in Gang, die es doch gerade aufzuhalten gilt.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%