Deutsche Telekom an der Spitze Dax und Nemax weiter fest

Die deutschen Aktien haben ihre Gewinne im frühen Handel am Montag verteidigt. Der Dax stand zuletzt mit 1,28 % im Plus, der Nemax gewann 3,59 %.

dpa FRANKFURT/MAIN. Die deutschen Aktien haben ihre Gewinne im frühen Handel am Montag verteidigt. Der Deutsche Aktienindex Dax stand zuletzt bei 6 777 Zählern mit 1,28 % im Plus. Der die wichtigsten Werte am Neuen Markt umfassende Nemax 50 gewann 3,59 % auf 3 427 Punkte. Der aus 70 Nebenwerten zusammengesetzte MDax kletterte um 0,63 % auf 4 781 Zähler.

An die Spitze des Dax setzten sich die Aktien der Deutschen Telekom. Die Papiere legten 3,60 % auf 38,31 Euro zu. Ein Frankfurter Analyst nannte als möglichen Grund, dass der Index- Spezialist Morgan Stanley Capital International (MSCI) die Gewichtung in seinen Indizes erst später als erwartet auf den Streubesitz-Anteil der Aktien eines Unternehmens ausrichten werde. Der erste Schritt soll nach Angaben von MSCI bis November 2001 vollzogen sein.



Startseite
Serviceangebote