Einsparungen zeigen ebenfalls Wirkung Wavelight steigert Umsatz und Gewinn

Der Erlanger Medizinlaser-Hersteller WaveLight hat im ersten Quartal seines Geschäftsjahres 2002/2003 (zum 31. Juli) trotz Konjunkturflaute Umsatz und operativen Gewinn gesteigert.

Reuters ERLANGEN. Der Umsatz sei im Berichtszeitraum auf 10,4 Mill. ? von 8,2 Mill. ? im Vorjahresquartal gewachsen, teilte das am Neuen Markt gelistete Unternehmen am Mittwoch mit. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (Ebit) habe sich auf 612 000 (Vorjahr: 404 000) Euro erhöht. Neben der Umsatzsteigerung führte Wavelight die Ergebnisverbesserung auf Einsparungen zurück.

Besonders gut habe sich der Geschäftsbereich "Ästhetik" entwickelt, der den Umsatz um 63 % auf 1,51 Mill. ? erhöht habe. Den Bereich Ästhehik, also Lasergeräte für Schönheits- und kosmetische Operationen, will Wavelight künftig ausbauen. Auf Laser zur Behandlung von Augenerkrankungen (Ophthalmologie) sei mit 7,4 Mill. ? der Hauptumsatz entfallen. Der Umsatz im Bereich Industrie sei auf 1,014 (1 092) Mill. ? leicht gesunken.

Das Unternehmen hat für das laufende Geschäftsjahr einen Umsatz von 47 Mill. ? und ein Ebit von 4,4 Mill. ? prognostiziert.

Die Wavelight-Aktie stieg am Mittwochvormittag um gut drei Prozent auf 6,70 ?.

Startseite
Serviceangebote