Entscheidung nach Verlängerung Frankreichs Handballerinnen sind Weltmeister

Die französische Handball-Nationalmannschaft der Frauen hat das WM-Endspiel gegen Ungarn gewonnen. Südkorea wurde Dritter.

HB BERLIN. Frankreichs Handballerinnen haben bei der WM in Kroatien den Titel gewonnen. Die «Equipe tricolore» besiegte im Finale Ungarn in Zagreb 32:29 (28:28, 8:11) nach Verlängerung. Bronze war zuvor an das Team Südkoreas gegangen, das die Ukraine mit 31:29 bezwang.

Die deutsche Nationalmannschaft hatte sich mit einem enttäuschenden zwölften Platz aus dem Turnier verabschiedet und damit die Olympia-Qualifikation verpasst.

Bei den Sommerspielen in Athen werden Weltmeister Frankreich, Ungarn, Südkorea, die Ukraine und Spanien als WM-Fünfter am Start sein.

Startseite